Presse

Presse
24.01.2022, 13:37 Uhr
Ab April: CDU-Stadtverband bietet Bürgersprechstunden im „Union´s Treff“ an

WUNSTORF. Der CDU-Stadtverband Wunstorf möchte „Bürgersprechstunden“ im „Union´s Treff“ (Nordstr. 14) anbieten, sobald es die Corona-Situation wieder gefahrlos zulässt. Ideengeber dafür ist der CDU-Regionsabgeordnete und ehemalige Wunstorfer Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt, der einmal im Monat freitags eine Sprechstunde anbieten möchte. Flankiert wird Eberhardt dabei abwechselnd von örtlichen CDU-Politikern. So haben bereits die CDU-Fraktionsvorsitzende Christiane Schweer und der CDU-Parteichef Martin Pavel signalisiert, dass sie Eberhardt gern unterstützen wollen. Die Christdemokraten wollen regelmäßig einmal im Monat von 10 – 12 Uhr im „Union`s Treff“ für Fragen, Anregungen und Feedback der Bevölkerung zur Verfügung stehen. Auch eine telefonische Erreichbarkeit ist im genannten Zeitraum unter 05031-13028 gewährleistet. Die genauen Termine wird die CDU rechtzeitig öffentlich kommunizieren, sobald es die Corona-Lage hergibt. Die Räumlichkeiten sind mit einem mobilen Luftfiltergerät ausgestattet. Die Gespräche finden unter 2G-Bedingungen statt.
 

Rolf-Axel Eberhardt, Christiane Schweer und Martin Pavel